Yoga Woche 2019 – 27.4. bis 4.5. – Schönau am Königssee

Yoga zwischen Königssee und Watzmann

Inmitten einer eindrucksvollen Alpenlandschaft mit seinem ausgezeichneten Klima, eingebettet zwischen den Bergriesen Watzmann und Hoher Göll, liegt in der Oberschönau auf einem von Bäumen umgebenen Hügel die Freizeiteinrichtung “Buchenhaus”. Die Freizeiteinrichtung gliedert sich in drei Häuser, in denen je nach Wunsch Einzel-, Doppel- und Mehrbettzimmer für die Gäste bereitstehen. Alle Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet.
Zum Freizeitangebot gehört u.a. auch ein eigenes Schwimmbad.

Āsana – Prāņāyāma – Pratyāhāra

Die Verwirklichung der Pause durch ihr Gegenteil

Grundlage des Yogaübens bildet wie in jedem Jahr das Einnehmen der Āsanas, der Körperhaltungen, in Anbindung an Prāņāyāma (Atembeherrschung).

In Anlehnung an die Yoga-Sūtras des Patañjali beschäftigen wir uns in den Seminarstunden mit den drei existenziellen Ebenen des menschlichen Daseins. Das heißt wir betrachten unsere Körperlichkeit in der Welt der Dinge, die Ebene von Prāņa (Lebenskraft) als Wechselspiel der beiden Grundkräfte Ida und Pińgalā* sowie das menschliche Bewusstsein und der Frage nach seiner eigenständigen Realität.

Im Mittelpunkt steht dabei immer wieder das Prinzip einer polaren Übungsordnung im Yoga, der Haltung des Gegenteils. Bewegung erfordert Nicht-Bewegung (Asana), Atembeherrschung erfordert Atempause (Prāņāyāma), Denken erfordert Pratyāhāra, die Gedankenpause .

Wie in früheren Jahren wollen wir uns in der wunderbaren Landschaft von Königssee und Watzann auch wieder mit äußeren Kraftorten beschäftigen und bei den Spaziergängen der Yoga-Woche den einen oder anderen aufsuchen. Dazu wird uns wieder der Alpen-Schamane Rainer Limpöck an einem Tag begleiten und uns an einem sehr markanten Ort in seiner Weise einführen (Im Seminarpreis inbegriffen).

Link zum Thema “Kraftorte” bzw. “Alpenschamanismus”

* Ida und Pingala sind in alten indischen Darstellungen Bezeichnungen für weibliche und männliche Kraft, die entlang der Wirbelsäule vom Beckenboden zum Scheitelpunkt aufsteigen.

 

Programm Zeit Beginn
Meditation

Hatha-Yoga

Frage- und Antwortstunde

Offene Stunde**

Yoga-Nidra

Meditation

07:00 – 07:30

07:30 – 08:30

09:45 – 10:15

16:30 – 17:00

17:00 – 17:40

19:30 – 20:00

Samstag 27.4.2019
19:30 Uhr

Ende
Samstag 4.5.2019
nach dem Frühstück

**(Übungen als Therapie, Mantra-Rezitation oder Surya Namaskar)

Frühstückspause 8:30
Abendessen 18:00
Im Reisepreis ist vegetarische Halbpension, ein Lunchpaket sowie die Schwimmbadnutzung enthalten.

Für alle, die Lust haben, gibt es nach der Fragestunde gemeinsame Spaziergänge in der Umgebung.
Einmal mindestens wollen wir uns dem Watzmann nähern, vielleicht einfach zur Watzmannhütte.

Mitzubringen: Übungsmatte oder Decke, zusätzliche Wolldecke oder Schlafsack und evtl. kleines Kopfkissen für Yoga-Nidra, bequeme Kleidung zum Yoga-Üben. Übungsmatte und Kissen können z.T. auch gestellt werden.

Preise:
Unterkunft (Halbpension) mit Schwimmbadnutzung: EZ 297,40 €; zuzüglich Seminargebühr

Seminargebühr: Sieben Tage mit gesamtem Programm 315 €

Fälligkeit:
Zimmer Buchenhaus mit Erhalt der Rechnung 2019, Anzahlung 90,- € bei Anmeldung
Seminargebühr Januar 100,- €, Rest bitte bis Ende März 2019 (bei späterer Anmeldung nach Vereinbarung)

Nicht enthalten sind die Preise für die Bootsfahrt am Königssee sowie Fahrtkosten für Bus und Bahn zu den jeweiligen Ausflugszielen. Planen Sie hier bitte 30 – 40 € ein (davon Bootsfahrt Königssee 18 – 20 €). Da nie alle Teilnehmer an allen Ausflügen bzw. Spaziergängen teilnehmen, habe ich diese Preise nicht eingerechnet.

Bankverbindung: Konto wird auf Anfrage mitgeteilt

Anreise: per Bahn oder per Auto, wir beraten Sie gern