Yogawoche Chartres

25.5. – 1.6.2018

2018 führt unser Weg nach Chartres zu der weltberühmten gotischen Kathedrale Notre-Dame. Mithilfe von Yoga öffnen wir uns für das Geheimnis dieses Bauwerks, seines Labyrinths und anderer historischer Orte und Monumente der Spiritualität.

Spiritualität heißt im Yoga Umgang mit Abhyāsa und Vairāgya (Übung und Loslösung). Wir werden uns dabei mit der Geschichte dieses Ortes beschäftigen, seiner lebendigen Tradition und soweit wie möglich auch mit vorchristlichen Ursprüngen des kulturellen Hintergrunds von Chartres.

Kathedrale Notre-Dame Chartres

ProgrammZeitBeginn
Meditation

Hatha-Yoga

Frage- und Antwortstunde

Offene Stunde**

Yoga-Nidra

Meditation

07:00 – 07:30

07:30 – 08:30

09:45 – 10:15

16:30 – 17:00

17:00 – 17:40

20:00 – 20:30

Freitag 25.5.2018, 20:00 Uhr

bis
Freitag 1.6.2018
nach dem Frühstück

**(Besprechung von Übungen, Mantra-Rezitation oder Sūrya Namaskāra)

Chartres liegt etwa 90 km südwestlich von Paris. Neben einer Stadtführung und einer längeren Führung durch die Kathedrale steht in unserer Yogawoche natürlich das Yogaüben wieder im Mittelpunkt. Hatha-Yoga, Meditation und Yoga-Nidrā sowie einige andere Übungsformen stehen auf dem Programm. Wir beschäftigen uns vor dem Hintergrund von Abhyasa und Vairagya mit dem Streben nach der Freiheit des Geistes und den Orten, die sich die Menschen dafür schon immer schufen oder auch in der freien Natur vorfanden.

Die Unterbringung erfolgt im altehrwürdigen Hotel Saint-Yves, einem fast 1000 Jahre alten ehemaligen Kloster. Dort befindet sich auch unser großzügiger Übungsraum (60 qm). Das Hotel liegt direkt neben der Kathedrale im Ortszentrum. Der Bahnhof ist zu Fuß erreichbar (850 m). Das Frühstück nehmen wir im Hotel ein. Für das Abendessen erkunden wir günstige Möglichkeiten.

Mitzubringen: Übungsmatte, Decke und evtl. kleines Kopfkissen für Yoga-Nidrā, bequeme Kleidung zum Yoga-Üben. Übungsmatten und Kissen können z. T. auch gestellt werden. Bei rechtzeitiger Anmeldung kann die Yoga-Ausrüstung per zuverlässigem Paketversand gegen Kostenbeteiligung hin und zurück verschickt werden.

Bankverbindung:  Stefan Delfs: IBAN DE28 8306 5408 0004 6139 29 (Deutsche Skatbank – BIC: GENODEF1SLR)

Anreise: Per Bahn mit dem TGV bis Paris, vom Gare Montparnasse weiter mit Regionalzug. Bei rechtzeitiger Anmeldung Anreise mit Gruppenfahrkarte möglich.

Bei Anmeldung wird der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung empfohlen.

Impressum

Startseite